Doppelstock-Wagen

    • Objekt
    • Ich habe bereits online beim TEV nachgefragt. Also Pläne haben sie leider nicht.

      Einige Maße werde ich morgen wohl zusammen bekommen, der Rest wird dann sehr gute Schätzerei sein.

      Wegen den Fotos: Ich benötige eine Liste von dir, welche Details du haben möchtest,

      Viele Grüße
      Daniel
      Beste Grüße!
    • @JakobF: die Bilder vom Metronom habe ich heute gemacht. Leider ein bisschen schief geworden. Ich hoffe, man kann sie trotzdem verwenden, ansonsten einfach nochmal melden. Die Link zu den Bildern kann ich dir dann im Laufe der nächsten Woche schicken.
      Die Dreiseenbahn: dort, wo der Schwarzwald am schönsten ist 3seenbahn.de
    • Die Waggons und Steuerwagen sehen einfach "kann man nicht in Worten beschreiben" aus. Super Arbeit bisher.
      Fast schon ein wenig übertrieben, aber ich kenne das von mir selbst: Der Perfektionismus kennt (leider) keine Grenzen und so wird dann immer wieder hier und da noch dran geschraubt und gewerkelt - bis man endlich irgendwann zufrieden mit seiner Arbeit ist. :)
      RE11 (Düsseldorf Hbf. - Hamm (Westf.) - Kassel-Wilhelmshöhe) - Seit 11. Dezember 2016 kann man den nicht mehr ernst nehmen. :(
    • Hallo,
      während des Betatestes sind einige Fehler behoben und einige Verbesserungsvorschläge umgesetzt worden.
      So wurde die Innenbeleuchtung Helligkeitsabhängig gesteuert. Der Wechsel zwischen Gelb und Blau ist ja nicht neu.
      Bei einer Durchfahrt durch den Duisburger Hbf bei bewölktem Wetter wurde ich dazu inspiriert, die oberen Fenster an die Witterung anzupassen.
      Bei Sturm reflektieren sie jetzt automatisch grau, bei gutem Wetter blau. MBT Kuhlmann steuerte auch nochmal ein paar neue DG bei,ohne Mg Bremse
      die ich noch ein wenig ausgeschmückt habe. Nun komme ich endlich dazu die Details anzubringen:

      Die Farbe der ZZA (Orange/Grün/Schwarz)
      und Länderlogos. Es gibt zwei Wege sich einen Wagen ans Vorbild anzupassen:
      Es gibt allgemein gehaltene Wagen, die nur mit der Bauartbezeichnung benannt sind. Hier kann man sich über die Eigenschaften folgende
      Logos aktivieren:
      NWL
      VVO
      VRR
      RMV
      Niedersachsen ist am Zug
      3-Löwen-Takt
      NVR
      NRW Wappen
      DB Regio
      S-Bahn Dresden
      VBB
      Südostbayernbahn
      RSX
      Bahnland Bayern
      Hanse Express

      Über einen Font kann man unter das DB Regio Logo an der Seite seinen ganz indivduellen Zugnamen eingeben, wie Neckar-Alb-Bahn, Rhein-Haard-Express und so weiter :)

      Gibt es noch weiter Wünsche? Ich kenn leider nicht alle Logos und Wappen die so auf Dostos zu finden sind.
      Wem noch was fehlt, darf sich melden ;)

      Die andere Variante sind die von mir bereits vorgefertigten Wagen, die ich anhand von Fotos schon vorher auschgeschmückt hab.
      Sie sind unter der Bauartbezeichnung mit der UIC Bezeichnung abgespeichert.
      ich bin optimistisch das es bald soweit ist. Versprechen kann und will ich aber nichts, kann ja immer was dazwischen kommt.

      Grüße, Jakob

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JakobF ()

    • Hallo Jakob,

      obwohl ich eigentlich der Zeit der Deutschen Bundesbahn verfallen bin, finde ich Deine Wagen sehr gelungen. Würde ich eine Strecke in der heutigen Zeit bauen, würde ich dies auf jeden Fall einbauen.

      Top Arbeit Jakob.

      Viele Grüße
      Olaf
      Meine Addon´s könnt Ihr ab sofort unter folgender Seite herunterladen:

    • Hallo Olaf und Butsche,
      danke für eure Rückmeldungen.
      Nein die Fenster sind nicht transparent,
      habe bisher von einer Inneneinrichtung abgesehen weil es ja noch gewisse Probleme mit den Halbtransparenzen gibt.
      Soll aber irgendwann kommen :)

      Grüße, Jakob
    • Was lange währt wird endlich gut... Die erste Halbveröffentlichung meiner Wagen! :)

      Mahlzeit.

      Ich hab´s in den letzten Tagen doch wirklich geschafft mich nochmal aufzuraffen und mal die Ergebnisse
      der knapp zweijährigen Bauzeit einzusehen. Es spricht einiges FÜR eine Veröffentlichung, aber auch einiges dagegen:

      Pro:
      -Die Wagen sind optisch gelungen und recht detailliert
      -Durch ein möglichst modulares System können Problemlos Benutzerspezifische Varianten erstellt werden
      -Sie sind weitestgehend im Endstadium

      Gäbe es nur diese Punkte würde ich die Wagen sofort im Betatest (ob Loksim oder VEB- mir egal) tun und dann Veröffentlichen.
      Doch leider gibt´s noch:

      Contra:
      -Was die Auflösung einiger Texturen betrifft, ist diese Mangelhaft (Etwas pixelig)
      -Die generelle Texturaufteilung ist oft unübersichtlich und wenig nachvollziehbar,
      außerdem sind manche Texturvarianten zu aufwändig (Komplettes Texturdublikat bei 1./2. Klasse, statt den gelben/weißen Balken auf einer Textur zu kombinieren)
      -Teile der Front (Beispielsweise ZZA) sind noch nicht ausmodelliert und arbeiten mit Transparenzen -> unschön!

      Es gibt bestimmt noch einige Punkte zu nennen, aber ich fasse mich kurz.
      Ich werde die Dateien für Interessierte Nutze hochladen, und den Link in diesem Thread einstellen.
      Wichtig: Es ist keine Hochoffizielle, Betatest geprüfte Veröffentlichung, sondern mehr eine Art "Betaversion" aber für jedermann zugänglich.
      Die Contras auszumerzen ist nur eine Sache der Zeit, aber wenn ich erstmal damit anfange dauert es wieder Ewigkeiten bis es etwas Vorzeigbares gibt.
      Bis dahin werden die Wagen für denjenigen, der sie wirklich braucht, schon ausreichen! Da ich im Moment sowieso Zeitlich eingeschränkt bin,
      Verzichte ich auf eine seperate Doku. Besondere Eigenschaften erkläre ich hier ausführlich, der Rest sollte einigermaßen selbsterklärend sein.

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Grundlegend:
      Es werden im ersten Pack 7 Wagen mitgeliefert.
      Das sind zwei Steuerwagen 2. Klasse und 1./2. Klasse, (DBpbzfa 763, DABpbzfa 764)

      [763]


      [764]




      Zwei Mittelwagen mit Tiefeinstieg, auch hier wieder reine 2. Klasse und 1./2. Klasse kombiniert (DBpza 752, DABpza 757)

      [752]


      [757]


      und 3 Mittelwagen mit hohem Einstieg. 1. Klasse, 2. Klasse und 1./2. Klasse. (DApza 759, DBpza 753, DABpza 758)

      [753]


      [758]


      [759]


      Sie wurden im Zeitraum von ~1998 bis ~2003 gebaut, und werden scheinbar auch als 4. Generation bezeichnet, ich verweise an dieser Stelle mal auf Wikipedia.
      Die Wagen haben folgende Grundmaße:
      Länge: 26.8 Meter, sie sind mittig Zentriert.
      Die Wagen stehen auf einer Höhe von 0.00 Meter, um einfach an verschiedene Gleishöhen anpassbar zu sein. IdR sind das 0.37 Zentimeter, wegen des Schattens unter den Wagen wird aber ein Zusatz von einem Zentimeter empfohlen, damit es nicht flackert, ergo 0.371 Zentimeter für ein gutes Ergebnis.

      Eigenschaften der Wagen:



      Die ersten 7 hatte ich bereits in einem der ersten Posts dieses Threads erklärt, sie beziehen sich auf die Anschriften die unten
      an den Seiten des Wagens zu finden sind.

      Str::Blindenleitstreifen: An vielen modernen Fahrzeugen sind mittlerweile an den Türen Senkrechte Schwarze Leisten zu finden, mir wurde gesagt sie würden Blinden die Orientierung zum Türtaster ermöglichen.

      Str::DB Logo Front_hoch: Soweit ich das gesehen habe gibt es an Doppelstocksteuerwagen zwei Arten von DB Logos an der Front:
      Einmal direkt unterhalb der Frontscheibe im grauen Bereich, und einmal weiter unten im roten Bereich.

      Str::DG_160Kmh: Fügt eine Magnetschienenbremse an die Drehgstelle hinzu

      Str::Innenbeleuchtung Blau/Gelb: Wahlweise blaues (LED-)Licht (in den Türbereichen sind nach meinen Beobachtungen dennoch normale Lampen verbaut!) oder das übliche warmgelbe Licht.

      Str::Türfreigabe links/rechts: Es leuchten die Drucktaster an den Türen und an den Hocheinsteigern klappen die Tritte nach unten. Türen lassen sich noch nicht öffnen.

      Str::Zg1/Zg2/Schlusslicht_an: Zg1 ist die Dreilicht-Spitzenbeleuchtung am Führerraumende der Steuerwagen, Zg2 dementsprechend die Schlussleuchte. Um sie vom Zg2 an der anderen Stirnseite der Wagen zu unterscheiden habe ich diese "Schlusslicht_an" genannt.

      Jetzt kommt die Darstellung der ZZA:
      Ähnlich in einem Textprogramm lassen sich nicht nur individuelle Ziele und Linien einstellen, sondern auch die entsprechenden Schrifttypen.
      Drei hab ich in Petto:
      Die weitverbreitete Flipdotanzeige mit grüner Schrift auf schwarzem Grund,



      die LCD Schrift mit ihren abgerundeten Ecken



      und die orangenen LED.



      Ich habe alles so gut es ging nach Augenmaß und Bildern gemacht, aber da ist sicherlich noch Luft nach oben.

      Ein weiteres Feature, dass derzeit nur an den drei Hocheinsteigern benutzbar ist, sind die diversen Länderlogos und -Schriftzüge. Wie schon angekündigt habe ich einige umgesetzt, manche davon (wie das SOB-Logo) mehr schlecht als Recht. Diese sollten jedoch alle relativ selbsterklärend sein.

      Was für alle meine Doppelstockwagen gilt:

      Jeder ist herzlich eingeladen mitzubasteln, insofern es nicht die Grundkonstruktion betrifft.
      Logos, Lackierungen, Details- alles darf verändert werden, sollte möglichst jedoch nichts überschreiben! Mir ist das total Schnuppe was ihr damit macht, nur habt Spaß mit den Karren, dafür hab ich sie ja gebaut. Ich bin gespannt auf etwaige Bilder! Bitte auch nichts ohne mein Wissen veröffentlichen, nicht damit noch irgendwelchen Falschen Dateien in den Umlauf gelangen. Wer Fehler findet, die sich nicht auf sowas wie Texturgrößen oder Ordnerstrukturen beziehen (auf diesen Ohren werde ich Taub sein!) darf sie gerne melden! Konstruktive Kritik ist auf jedenfall sehr gerne gesehen, wenn man dadurch das Endergebnis noch aufwerten kann! Ich werde mich in der nächsten Zeit nochmal dran setzen, und die restlichen Wagen (3.-5. Generation inkl. TWINDEXX) hier nachliefern. Wenn das geschehen ist, ziehe ich mich erstmal lange ins stille Kämmerlein zurück und optimiere Texturen und Objekte.

      Mein ganz besonderer Dank geht an:
      Moritz für das Grundgitters des Steuerwagenkopfes sowie die ausmodellierung der Drehgestelle und Luftschläuche
      PaulB für ein paar gute Tipps bei der ZZA und
      Klaus Nickel für die Verwendungserlaubnis von 4 seiner Objekte.
      Ich entschuldige mich für die lange,lange Wartezeit bis hier endlich mal was passiert ist, aber wer konnte wissen
      das mir die neue Kamera so viel Spaß machen würde...


      Hier ist der Link:
      workupload.com/file/6akjjWf

      Viel Spaß beim Benutzen!



      111 010 beim befahren der vom Personal auch "Gartenbahn" genannten Strecke, die hauptsächlich von Güterzügen zum beliefern des im Hintergund zu sehenden Kraftwerks Schülke benutzt wird.
      Liebe Grüße, Jakob

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von JakobF ()

    • http://veb-verkehr.de/betrieb/fzo.html
      So schneller als gedacht kann ich nun nachlegen.
      Es folgen 7 Wagen der ab 2003 gebauten Version. Sie wurden bis etwa 2010 gebaut, und haben Unteschiede in den Innenräumen.



      DBpbzfa 765




      DBpbzfa 766






      DABpbzfa 767





      DBpza 780





      DBpza 781





      DABpza 785





      DABpza 786



      Hier ist der Link: workupload.com/file/LvsnXeE

      Viel Spaß damit!



      Als nächstes sollen noch die alten Wagen ab Baujahr ~1993 drankommen, sowie der hochmoderne Twindexx.



      Bis dahin! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von JakobF ()