Probleme mit Tacho

  • Hallo,


    wie Ihr vielleicht gelesen habt, baue ich gerade an einer Strecke der Berliner U-Bahn. An einem der dazu passenden Führerstände habe ich ein Problem: Wenn ich im Editor den Tacho als "horizontaler Zeiger" einstelle, wird er in LokSim genauso wie der vertikale Zeiger angezeigt, geht also nach oben anstatt nach rechts beim Beschleunigen. Kann mir da vielleicht jemand helfen?

  • IngoW hat mich darauf hingewiesen, dass dieses Problem immer noch existiert und dementsprechend fälschlicherweise im "Behobene Probleme" Bereich abgelegt wurde.


    KlausN Oder weißt Du etwas davon, dass das schon behoben wurde oder hast Du eine andere Lösung für das Problem gefunden? :)


    lg

    Lukas

  • Hallo Lukas,


    ich kann es zwar momentan nicht überprüfen, aber ich meine, dass seinerzeit ein zweiter horizontaler Zeiger eingebaut wurde, der richtig funktioniert und der andere daher nicht mehr verwendet werden soll, siehe auch Editor-Doku Seite 74, Abschnitt 8.3.1.1.


    Gruß, Klaus

  • KlausN Oder weißt Du etwas davon, dass das schon behoben wurde oder hast Du eine andere Lösung für das Problem gefunden? :)

    So, ich habs nachgeprüft, in der aktuell veröffentlichten 2.9.6 funktioniert horiz. Zeiger (neu) so wie er soll. Ich denke, dass horizontaler Zeiger (gleich der erste im Dropdown-Menü) einfach aus der Auswahlliste entfernt werden sollte, dann kann das Problem nicht mehr auftreten.


    Bei WIn10 habe ich im Lok-Editor übrigens Probleme, die Dropdown-Menüs zu öffnen, das erste, das nur "Lok" und "Triebwagen" als Auswahl hat, lädt, das Anklicken der anderen mit mehr Auswahlmöglichkeiten führt nicht zum Öffnen, ich kann aber mit den Cursortasten eine Auswahl tätigen. Versuche ich mehrfach den Pfeil anzuklicken, um die Auswahlliste zu sehen, friert Windows ein, je nach Anzahl der Versuche mehr oder wenige lange, teilweise muss ein Neustart erfolgen, damit man wieder arbeiten kann. Bei einer leeren neuen Lok-Datei öffnen die Dropdown-Menüs, benötigen aber einige Sekunden dafür. Im Gruppenobjekteditor gibt es dieses Verhalten nicht.


    Gruß, Klaus

  • Hallo Klaus.

    Nach der Installation der letzten NB von Lukas ist der Fehler behoben. Bei mir funktioniert alles unter Win 10 wunderbar.


    Gruß

    Martin

  • PatrickR

    Added the Label Bestätigt
  • Ich habe mal den Label "Betätigt" hinzugefügt, die beiden Auswahlmöglichkeiten sind in der Tat irreführend. @lukas: Gibt es die Möglichkeit, die Auswahlmöglichkeit des "alten" horizontalen Zeigers zu deaktivieren? Alternativ würde ich eine Umbenennung vorschlagen:


    Horizontaler Zeiger -> horiz. Zeiger (veraltet)

    horiz. Zeiger (neu) -> Horizontaler Zeiger


    Edit: KlausN:

    Korrekt, eigentlich hätte ich es als Benutzerfehler gesetzt, sehe aber aus o.g. Gründen einen Handlungsbedarf der Umbenennung/ Beseitigung der fehlerhaften Funktion, daher der Label "Bestätigt" - vorerst.

  • Nicht, das mit der Umbennung die Fahrzeuge, die diesen nutzen, keinen Zeiger meht haben.

    Nein, in der Lok-Datei ist da nur eine Zahl als Index hinterlegt, es geht nur um die Anzeige. Ich hatte ja schon vor Jahren vorgeschlagen, den aus dem Auswahlfeld einfach herauszunehmen, damit er gar nicht mehr ausgewählt werden kann, aber wo er drin ist, aktiv bleibt. Ich bezweifle aber, dass den überhaupt jemand benutzt hat, da er nie richtig funktioniert hat. Es steht ja auch schon seit Jahren in der Doku, dass er nicht benutzt werden soll.

  • lukash

    Set the Label from Bestätigt to Behoben
  • Hallo Lukas,


    ich würds im Zweifel drauf ankommen lassen. Wer ohne zu wissen, was er tut, einfach auf Speichern klickt, erzeugt ja eh nur Probleme, siehe Speicherdatum. Zum anderen glaube ich kaum, dass der Zeiger irgendwo verbaut wurde, da er ja nie richtig funktioniert hat und es seit über 13 Jahren keine Fehlermeldung mehr dazu gab. Also auch nicht zu Fahrzeugen, bei denen die Tachoanzeige nicht richtig funktioniert.


    Gruß, Klaus