Besser ist nur...

  • Originaler ist nur das Original? Aha. Man sagt mir ja nach, dass ich ein Nörgler bin. Dann will ich diesem Ruf mal nachkommen... Ich habe mir mal gegönnt, irgendeinen VT zu testen. Bin bei der Br 642 gelandet, die ich morgen kurz nach 7 wieder mal nach Simmelsdorf schubsen darf im echten Leben. Also, sei es drum, "Hauptschalter" eingeschaltet. Wo genau hat die Br 642 einen Hauptschalter? Hauptschalter also eingelegt. Muss ja, sonst geht nix. Also, Hauptschalter eingelegt. Traktionssperre-LM geht aus. Für alle, die sich auskennen: Keine Grünschleife, Federspeicher noch angelegt, von mir aus nennen wir das Starten der Motoren über das MTD "Hauptschalter"... und der Traktionssperre-LM geht aus. Türen nicht geschlossen, Federspeicher nicht gelöst, aber der Traktionssperre-LM geht aus. Jo! Gut, dass die Br 642 gar keinen 55er PZB-LM hat, sei der Fantasie des Erstellers überlassen und entschuldigt. Meine Frage zum LokSim, nachdem ich ihn ja so über den Klee lobe, ist... Ist das alles an Gar-nicht-original? Liegt das am Ersteller? Oder am Sim selbst? Und wieso gibt es dann eigentlich diese Reviews von den Konif... Koryphäen, die entscheiden, ob eine Strecke, ein Tfz offiziell werden dürfen, wenn sie nicht einmal sowas bemerken? Mir ist absolut klar, dass hier ewig viele Stunden drin stecken, und dass sehr viele Leute sich tief reinknieen, um dieses tolle Projekt weiter zu bringen. Und freilich wäre ich nicht hier mosernd und motzend, wenn ich den Sim so schlimm finden würde, wie der Zusi ist. Aber quid pro quo ;)

  • Die Darstellung von Lokomotiven und Triebwagen im Loksim hat programmseitig Lücken. Dazu gehört u.a., dass das Führerstandssystem für E-Triebfahrzeuge optimiert ist. Es ist nicht flexibel genug, um jede Tfz-Bauform darzustellen.


    Wie die programminternen Funktionen zur Darstellung von Führerstanden im konkreten Fall genutzt werden, entscheidet selbstverständlich derjenige, der den Führerstand baut und öffentlich zur Verfügung stellt.


    Nicht alle Betatester haben - wie Du - eine 642-Ausbildung genossen und können beurteilen, wann welcher Leuchtmelder an- oder ausgeht. Ich bin mir dennoch sicher, dass einige der von dir angesprochenen Dinge sicherlich im Test aufgefallen sind, allerdings unter den damaligen Umständen nicht befriedigend zu ändern gewesen wären.


    Es steht dir frei, dein Wissen nicht nur kritisch, sondern auch konstruktiv in den Loksim einfließen zu lassen: Wenn du morgen früh mal 'ne halbe Stunde Zeit hast, kannst du ja mal eine Kamera mitbringen, den Führerstand knipsen und eine neue, zeitgemäße (und von einem Tf geprüfte!) Version des Loksim-Führerstandes bauen! Ich bin mir sicher, viele User würden sich darüber freuen.

  • Ich weiß jetzt nicht welcher 642er Desastro gemeint ist, bzw. wer den erstellt hat, habe aber ein Originalfoto mit den LM der PZB. Hift vielleicht !