Fahrsperren

  • Wie bereits schon erwähnt wäre eine Funktion, Signalsperren an einem Hauptsignal (also praktisch als Ersatz für PZB-Magneten) setzen zu können, sicherlich sinnvoll.

    Selbst wenn man eine Fahrsperre korrekt definiert hat, scheitert es ja letztendlich an dem für korrekte Zwangsbremsungen aktiviertem 2000er, wenn man per Rangiersignal vorbeifahren möchte.

  • Ich möchte nicht drängeln aber trotzdem gerne wissen ob diese Funktion umgesetzt wir, da ich vorher nicht die Fahrsperren auf meiner Strecke richtig einbauen kann.

  • Selbst wenn man eine Fahrsperre korrekt definiert hat, scheitert es ja letztendlich an dem für korrekte Zwangsbremsungen aktiviertem 2000er, wenn man per Rangiersignal vorbeifahren möchte.

    Für diesen Fall sollte das Rangierfahrtsignal nicht als Sh1 sondern als SIG20 definiert werden.

    Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.<br />Heinrich Heine

  • lukash

    Added the Label auf Vorschlagsliste
  • Ich habe den alten Vorschlag aus dem Archiv geholt und beide auf "auf Vorschlagsliste" gesetzt.

    Das heißt aber nur, dass der Vorschlag prinzipiell als möglich und sinnvoll kategorisiert wird. Ob und wann er dann tatsächlich umgesetzt wird, wird aber von vielen anderen Dingen beeinflusst...

  • Die zur jetzigen Zeit einfachste Lösung:

    Der 2000 Hz-Magnet wird in den Signaleigenschaften aktiviert und als Objekt nur der Fahrsperrenrahmen mit dem Antrieb gesetzt.



    Der Fahrsperrenbalken ist im Gruppenobjekt des Signals enthalten und schaltet abhängig von seinen eingestelten Optionen. Im Führerstand ist die gute alte I 60 aktiviert, man braucht ja nur die 2000 Hz-Beeinflussung, die Befehlstaste und die Freitaste. Funktioniert einwandfrei, hier mit der Rangierfahrt auf SIG20 am Hauptsignal.




    Die heutigen Gleichstrom S-Bahnen haben sowieso andere Sicherheitseinrichtungen (Hamburg: Sonderbauart der PZB 90, Berlin. vereinfachte Ausführung von ETCS Level 1).


    Es muss also nicht auf eine in der Zukunft liegende Ergänzung des Loksimprogramme gewartet werden wenn man das System der mechanischen Fahrsperre verwenden will.


    Gruß

    Gerd

    Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.<br />Heinrich Heine

  • Das ist die Lösung:thumbup:. Ich hab die Fahrsperre jetzt direkt ins Signalobjekt eingefügt. Jetzt noch eine Frage an KlausN : Darf ich deine Signale mit hinzugefügter Fahrsperre in meinem Ordner speichern und dann später mit veröffentlichen?


    Danke für eure Tipps

    jamobatv

  • Ja, darfst du.

    Dankeschön:thumbup:


    Da vermutlich in nächster Zeit sehr wenig Strecken mit Fahrsperren für Loksim gebaut werden, hat Gerd hiermit

    Es muss also nicht auf eine in der Zukunft liegende Ergänzung des Loksimprogramme gewartet werden wenn man das System der mechanischen Fahrsperre verwenden will.

    recht und die Anfrage kann ins Archiv verschoben werden.

    Try and Error

    Auch bekannt als: Neuling im Streckenbau

    Edited once, last by jamobatv: Ein Beitrag von jamobatv mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Warum?


    Vorschläge kommen nur dann ins Archiv, wenn sie abgearbeitet sind oder nicht bearbeitet werden.


    Gruss

    Uwe

    --
    Wenn du die Götter zum Lachen bringen willst, mach’ einen Plan.

  • Ich wollte damit nur ausdrücken, dass dieser Vorschlag meinerseits nicht weiter verfolgt werden muss.

    Ob er umgesetzt wird oder im Archiv landet ist mir jetzt eigentlich egal.