Wie kann man den Winkel eines realen Gleises Bestimmen?

  • Hallo zusammen,

    Ich habe mich mal in den LoksimEditor gewagt um eine Strecke zu bauen, mal schauen was es wird, jetzt habe ich mir die Frage gestellt wie kann man den Winkel eines realen Gleises herausfinden? Vieleicht kommen ja ein paar Methoden zusammen.

    Gruß

    Max

  • Aber Gibt es wirklich kein Tool?

    Nein, aber gute Workarounds:


  • Excel Tabelle mit einer Formel verknüpfen. Länge und Versatz eingeben und dann den Winkel im Ausgabefeld ablesen.


    Gruß

    Martin

    Hilfestellungen werden nicht mehr gegeben, da es nur zu Missverständnissen führt!

  • Aber Gibt es wirklich kein Tool?

    Hirn 1.0.

    Wurde als Erstausstattung mitgeliefert. Kann durch lernen auf Versionsstand 1.01 - 1.99 erhöht werden. Version 2.0 ist auf absehbare Zeit nicht lieferbar.


    Gruss

    Uwe, scnr

  • Hirn 1.0.

    Jetzt sogar mit Zusatzfunktion:

    Kann Witz von ernsthaftem Unterscheiden.


    PatrickR gefällt das.


    Nein, aber gute Workarounds:


    Jetzt mal ernsthaft:

    Das ist echt eine gute Idee. Werde ich bei meinem Rheinstreckenprojekt auch nutzen.

    Hier könnte ein schlaues Zitat stehen.

    Mir fällt nur leider grad keins ein...

    Edited once, last by jamobatv: Ein Beitrag von jamobatv mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Ich versuche jetzt mal ernsthaft zu bleiben.

    Ein Weg wäre: RE: Gleisbau nach Plan? welcher maßstabe ect nutzen?

    Letztlich laufen alle Versuche auf über Google-Earth oder ähnliches auf das obige hinaus. Etwas annähernd fertiges kann wohl LoksimPeter liefern. (https://www.loksim3d.de/smf/index.php/topic,2106.0.html)

    Und wenn es mathematisch werden soll, dann muß man mit Dreiecken, Tangenten, Senkrechten, Sehnen und ähnlichem arbeiten. Wäre mir aber irgdenwie zu blöd.


    Gruss

    Uwe

  • Moin


    Etwas annähernd fertiges kann wohl LoksimPeter liefern.

    Uwe, sehr fertig trifft es wohl eher. ;)

    Mit einer Grundgenauigkeit von 98 % aufsteigend.

    Hat seinen Grund: Loksim baut Gleise anders als die Realität. :!:

    Es ist zwar möglicherweise noch nicht so bekannt, aber Peter und ich arbeiten fieberhaft daran, Peters Tools weiter zu verbessern.

    Allerdings ist der junge Mann im Moment stark in der Schweiz eingebunden, sodass ich ihn ungern in ein oder mehrere zusätzliche Projekte abgeben würde. :|

    Soweit ich mich aber erinnere, sind rechte und linke Rheinstrecke zumindest teilweise uff den Festplatten von Peter.

    Bei Bedarf kläre ich das gerne.

    Möglichkeiten bestehen also durchaus.


    Grüße Andre

  • Soweit ich mich aber erinnere, sind rechte und linke Rheinstrecke zumindest teilweise uff den Festplatten von Peter.

    Bei Bedarf kläre ich das gerne.

    Das wäre natürlich perfekt. Ich wäre speziell am Abschnitt Mainz-Bingen Interessiert (linksrheinisch). Wenn du da was auftreiben kannst, würde ich mich freuen.


    LG

    jamobatv

    Hier könnte ein schlaues Zitat stehen.

    Mir fällt nur leider grad keins ein...

  • Mit der Funktion "Lineal" kannst du Entfernungen, Winkel und Pfade messen.

    Hallo Michael,

    Entweder stelle ich mich nur dämlich an, aber man kann anscheinen nur noch Entfernungen und Flächen bstimmen lassen. Vllt könntest du mir kurz schildern wie du es meinst das es gehen soll.


    Gruß

    Max

  • Moin,



    erstmal Google Earth herunterladen und installieren, Link siehe oben.

    Dann zur gewünschten Strecke navigieren.

    Lineal auswählen, siehe schwarze Pfeile, Strecke markieren/messen, siehe gelbe Linie in der Bildmitte.

    Im Popup-Fenster wird dann die Länge und Richtung angezeigt, siehe rote Pfeile.

    Nach einem Gleisbogen neu ansetzen, messen und rechnen.


    Gruß


    Michael