? Erfahrungen mit Loksim und Streamen via OBS und YouTube oder Twitch

  • Hallo zusammen,


    schon seit einiger Zeit versuche ich für private Zwecke einen ordentlichen Webstream zum Laufen zu bringen, um z. B. Bekannten zu ermöglichen, mir beim Fahren zuzusehen.

    Theoretisch geht das auch über Fernwartungssoftware wie AnyDesk oder TeamViewer, aber ein "echter" Stream ist da doch die bessere Wahl.


    Und genau hier komme ich nicht weiter. OBS Studio verbindet sich mit YouTube, das geht tadellos. Wenn ich die "Bildschirmaufnahme" auswähle, sehe ich auch Loksim im Stream,

    Ton ist auch da.

    ABER: so wirklich ansehnlich ist das Ganze nicht, da das Bild wie wild flackert und zuckt. Die Landschaft wie auch das Führerstandsbild bauen sich im Stream ständig neu auf,

    so dass man das eigentlich nicht herzeigen kann. Hier mal ein Beispiel:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    (ist "nicht gelistet", da eben nur für private Zwecke gedacht)


    Kennt sich hier vielleicht jemand aus und könnte mir weiterhelfen, wie man diese Zuckungen beseitigen kann? So macht das keinen Spaß...


    Vielen Dank und Gruß

    Jan

  • Hallo!


    Bin grade, um 01:25 Uhr, auf twitch online.


    twitch.tv/kampfhaubitze


    Gruß Daniel


    Nachtrag um 02:12 Uhr: Bei mir lief Loksim im Stream reibungslos und kein flackern. Mein Tipp, versuche es mal statt mit Bildschirmaufnahme, die Fensteraufnahme zu nehmen. Beim Loksim selber habe ich die Standardeinstellungen.

  • Hallo Daniel,


    ich hab das mal mit der Fensteraufnahme versucht, es ruckelt/flackert tatsächlich nicht (mehr) so stark, jedoch bräuchte ich da noch mal etwas "Nachhilfe" - denn jetzt wird nur ein Teil des Loksim-Fensters aufgenommen, nicht aber das ganze Sim-Bild. Wie kann ich das anpassen?


    Gruß

    Jan

  • Hallo Jan,


    Ich habe OBS Studio (Version 27.0.1 64 bit) unter Ubuntu und Win10 installiert.


    In beiden Systemen läuft OBS Studio, nach einigen Versuchen, mit Loksim einwandfrei. Bei Loksim sind keine Änderungen in den Optionen zu machen.


    Beim Autokonfigurationsassistent habe ich die folgenden Angaben. Nur das erste Mal notwendig. Die Bildschirmauflösung muss auf deinen Bildschirm angepasst werden.



    Nun die Einstellungen:

    - Ausgabe

    Ich mache die Ausgebe mit mp4 in einen definierten Ordner im Aufnahmepfad. So kann ich das Resultat einfacher kontrollieren.


    -Video

    Die Werte sind gegebenenfalls anzupassen.


    Hotkey

    Ich starte und beende die Aufnahme mit den obigen Hotkeys.

    Ich starte zuerst OBS Studio und dann Loksim. In Loksim fahre ich dann bis zum Punkt, ab der ich die Aufnahme machen will. Hier drücke ich den Start-Hotkey. Zum Beenden der Aufnahme gebe ich den End-Hotkey ein. Erst dann beende ich Loksim.


    Mit diesen Angaben hat es bei mir funktioniert, die Aufnahme bleibt flüssig ohne zu flacken.


    Ich hoffe, das dies dir weiterhilft.


    Gruss

    Heinz