Zwangsbremsung beim 500 HZ Magneten

  • FAQ gelesen?
    Yes
    Loksim3D-Version
    2.10.1
    Programmteil
    Simulator
    Betriebssystem
    Windows 10

    Hallo liebes Loksim Forum,


    Ich habe erst seit kurzem den Loksim Simulator. Es macht mir sehr viel Spaß damit zu fahren. Nun meine Fragen. Warum bekomme ich beim 500 HZ Magneten immer eine Zwangsbremsung? Ich bin kürzlich mit 160 KM/H an einem Signal vorbeigefahren, was Grün zeigte und das Vorsignal zeigte Gelb Gelb. Ich habe bestätigt, und bin mit der Geschwindigkeit sofort runtergegangen. Dann kam dieser ominöse 500 HZ Magnet und Pöff Luft weg Zwangsbremsung. Da hatte ich noch 80 KM/H drauf gehabt. Wieviel KM/H darf ich haben, damit ich beim 500 HZ Magneten keine Zwangsbremsung erhalte?


    Dank für eure Antworten. Ihr helft mir dabei sehr.

  • Go to Best Answer
  • Hallo Klaus,


    Ich danke dir für deine Antwort. Ich habe eben in die Doku reingeschaut, aber ich finde da nichts. Mir geht es eigentlich darum, mit wieviel KM/H man an den 500 HZ Magneten vorbeifahren kann, ohne das es eine Zwangsbremsung gibt. Nach der Aufhebung der Zwangsbremsung fahre ich langsam an das rote Signal ran und bleibe stehen. Das passiert mir so oft.


    Gruß Andreas

    • Best Answer

    Kommt drauf an, in welcher Zugart du unterwegs bist.


    Ausschlaggebend ist, welcher der blauen Leuchtmelder Im PZB-Block (beschriftet 55, 70 und 85) während der Fahrt leuchtet.


    Leuchtet der 85er: Du kannst am 500Hz-Magneten mit max. 65 km/h vorbeifahren und musst nach dem Überfahren innerhalb von 153 Metern unter 45 km/h sein, sonst Zwangsbremsung.


    Leuchtet der 70er: Du kannst am 500Hz-Magneten mit max. 55 km/h vorbeifahren und musst nach dem Überfahren innerhalb von 153 Metern unter 35 km/h sein, sonst Zwangsbremsung.


    Leuchtet der 55er: Du kannst am 500Hz-Magneten mit 45 km/h vorbeifahren und musst nach dem Überfahren innerhalb von 153 Metern unter 25 km/h sein, sonst Zwangsbremsung.


    In der Praxis solltest du diese Maximalgeschwindigkeiten um ca. 5 km/h unterfahren, damit du auf der sicheren Seite bist.


    Genauere Infos gibt es sonst auch hier: http://www.tf-ausbildung.de/BahnInfo/pzb90.htm

  • Hallo lieber Julian,


    Ich danke dir sehr für deine Antwort. Du hast mir sehr geholfen. Das heißt also, wenn ich mit einem RE mit 160 KM/H unterwegs bin und ich ein Halt zeigendes Signal erwarte, muss ich bis zum 500 HZ Magneten bis unter 65 KM/H sein? Dann sind 80 BZW 85 KM/H zu viel?


    Nochmals vielen Dank Julian.


    Gruß Andreas

  • Genauso ist es. Wobei ich mich frage, ob du mit 80 km/h überhaupt noch rechtzeitig vor einem Halt zeigendem Signal zum Stehen kommst.


    Im Übrigen bewirkt auch eine Befreiung aus einer Überwachung unmittelbar vor einem 500-Hz-Magneten eine Zwangsbremsung, unabhängig von der gefahrenen Geschwindigkeit. Du darfst dich nur befreien, wenn innerhalb von 1250 m nach Beginn der Überwachung kein aktiver 500-Hz-Magnet folgt.


    Grüße,

    Simon

    Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorn herein ausgeschlossen erschien.

    Albert Einstein

  • Ich danke dir für deine Antwort. Ich habe eben in die Doku reingeschaut, aber ich finde da nichts. Mir geht es eigentlich darum, mit wieviel KM/H man an den 500 HZ Magneten vorbeifahren kann, ohne das es eine Zwangsbremsung gibt.

    Hier steht es in der Doku:



    Die Datei ist durchsuchbar, sodass passende Schlagworte in der Regel zum Erfolg führen.


    Gruß, Klaus

  • PatrickR

    Added the Label Benutzerfehler