Fahrpultbau mit Führertisch aus Bnrdzf 483.1

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade dabei an der TH Köln einen Fahrsimulator mit einem Führertisch aus einem Bnrdzf 483.1 für Praktikumszwecke zu bauen.

    Wer sich dafür interessiert, kann das gerne in der Beschreibung verfolgen:


    https://github.com/machinae-ve…-ductor/Fuehrertischumbau


    Das Ganze ist aber noch im Werden und so wird sich auch die Beschreibung immer wieder verändern, bzw. größer werden. Nach und nach werde ich auch die erstellte Software und Pläne zur entwickelten Hardware veröffentlichen.


    Konstruktive Kritik oder Vorschläge sind willkommen.


    Viele Grüße

    Wolfgang

  • AndreW

    Approved the thread.
  • Hallo Wolfgang,


    da hast Du aber reichlich in die Trickkiste gegriffen. Respekt!

    Ich hätte diesen Aufwand nicht getrieben, aber Du verfolgst damit auch zusätzlich andere Ziele.


    Gruss

    Uwe

    --
    Wenn du die Götter zum Lachen bringen willst, mach’ einen Plan.

  • Hallo Wolfgang,


    hat mit dem Thema leider nichts zu tun - aber ich freue mich doch immer, andere LaTex-Nutzer zu sehen.


    Kann man das hinkriegen, dass man den virtuellen Führertisch im Bildschirm nicht mehr sieht? Quasi so wie bei den ganzen Luftfahrt-Sims.


    Viel Erfolg!


    -oliver

  • Dank Dir!

    Mangels einen Führertisches hatte ich mir da noch nie Gedanken gemacht. Haben wir nun auch das gelernt.

    :)


    viele Grüße,

    -oliver

  • Hallo Oliver,


    ich schreibe praktisch alles mit LaTeX. Auch Präsentationen mit der beamer.cls.


    Der Führerstand ist hier noch eingeblendet, da die Bedienelemente noch nicht eingelesen werden und ich beim Fahren mit Tastatur wissen möchte, welche Stellung Fahrschalter, Führerbremsventil und E-Bremssteller haben. Zudem werden die Manometer noch nicht angesteuert und der Bildschirm ist noch zu hoch, so dass die echten Anzeigen nicht mehr so ganz ins periphere Sehen reinfallen. Ich hoffe, dass noch alles diesen Monat beheben zu können und dann kommt der virtuelle Führertisch weg.


    Viele Grüße

    Wolfgang