Andrés kleine Objektekiste

    • Objekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung: https://www.loksimulatoren.de/index.php/PrivacyPolicy/

    Bitte benutzen Sie diese Seite nur, wenn Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind.

    • So ganz langsam wird es eine 50.35 wie sie mir gefällt.
      Als vor nunmehr 5 Jahren Ulrich die DB 50er präsentierte die er aus der 52.80 von Rainer B abgeleitet hatte, hab ich ja leichtfertig gedacht.
      "Prima da kannst du ja relativ einfach eine 50.35 ableiten..ohne viel Aufwand.."
      So weit so Falsch.. und dann kletter ich halt 2017 gleich mal in Prora mit Zollstock bewaffnet (Hat sowas nicht jeder im Urlaub mit?) an einem Ausstellungsstück herum, das den Museumsmitarbeitern schon etwas mulmig wird.. soviel zum Aufwand. Jede Reko die mir seit her vor die Nase kam wurde genau begutachtet und Notizen und Skizzen angefertigt. Was ich seitdem genau sagen kann? Die eine Reko gibt es nicht. Jede sieht anders aus vom Kessel bis zum Tender..

      Noch gibt es am Loksimmodell ein paar Ecken die ich noch Umbauen werde, aber im großen und ganzen sind wir fast durch.
      Mal kurz angeschnitten was ich da eigentlich die ganzen Jahre so getrieben habe.
      • Neubau des Tender T26 mit Drehgestellen + Anschriften
      • Neubau des Tender T28 mit Drehgestellen + Anschriften
      • Umbau Kessel mit Mischvorwärmer, neuen Sandkästen, Esse, Dampfdom Feuerbüchse und Aschkasten.
      • Neubau Rauchkammertür nebst Neubau Rauchkammer
      • Umbau Führerhaus mit Dachlüftern, Einbau von Sicherungskasten und Zugfunk / PZB
      • Umbau Fahrwerk , Zylinder mit neuen Einströmrohren
      • Neubau Wasser und Luftpumpe
      • Neubau Rahmenvorschuh Br 50 (Deichsel für Vorläufer ist noch in Arbeit)
      • Neubau Rahmen Bremszylinder sowie PZB Halterung
      • Neubau Laternen
      • Neubau Schildersatz mit Spitzziffern und Tgl. Dazu DR Schilder, Gattungsschilder BW /RAW, Luninwimpel, Fabrikschilder.
      • Neubau Pufferbohle Lok und Tender mit Kupplung und Schläuchen.
      • Neubau Schneepflug
      • uvm.....

      Gruß André
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • Die Tage gibg es für mich nach Jahnsbach und Herold um weitere Texturen für die Schmalspurhochbauten anzufertigen.Das Bahnhofsgebäude wurde dann aber Seitenverkehrt sprich als "Gornsdorfer" aufgebaut. Es gab im Thumer Netz 4 dieser Empfangsgebäude, sie unterschieden sich aber in einigen Details. Der Freiabtritt war ein Typenbau der auf einigen Bahnhöfen zu finden war, leider ist der Jahnsbacher etwas Fotografenunfreundlich plaziert, sodass der Oberherolder seinen Weg in den Loksim fand. In Gornsdorf meinem Heimatort ist leider von der Schmalspur nur noch der Güterschuppen zu finden, leider auch ziemlich unpassend angemalt, sodass auch da der fast baugleiche Janhsbacher herhalten muss.



      Gruß André
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • Man sieht schon ein wenig das Gesicht der IV K hervorkommen.
      Zum Glück hatte ich damals das Fahrwerk schon relativ gut konstruiert sodass ich da nur einige kleine Fehler berichtigen bzw Teile ergänzen musste.


      Bei der jetzigen Konstruktion werde ich dann auch die Unterschiede Altbau - Reko berücksichtigen, soweit das im vertretbaren Maße möglich ist.
      Denn keine der heute noch von ehemals 96 vorhandenen IV K gleicht der anderen, weder die Rekos untereinander noch die Altbau.
      Kein Wunder bei einer Bauzeit von 1892 bis 1916/1921 mittels 12 Lieferserien in 3 Baulosen und einer Großteile Erneuerung bei der DR
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • Ingo das du dich aber auch immer gleich angegriffen fühlst....

      Mir ist doch nur aufgefallen das ich auch schon über 10 Jahre aktiv an dem Objekt schraube.

      Butsche schrieb:

      Alles soweit richtig und möglich. Erstellungsdatum 10 Jahre ? Oder wie in einem anderen Fall sogar 15 Jahre ? Nicht wirklich anzunehmen.
      Darf ich bei meiner Erkenntnis darüber jetzt nicht schmunzeln? Stimmt ich hätte dich natürlich aufs Äußerste zurechtweißen sollen.. oder doch besser schmunzeln und mit einem Augenzwinkern auf die eigene Erfahrung hinweißen?

      Du weißt doch das ich an dem was ich schraube sehr lange und überlegt schraube und da sehr selbstkritisch bin.
      Kuck mal nach oben..
      Über 5 Jahre Arbeit an der Br 50.35 und ich hab trotzdem schon wieder genug auf dem Zettel stehen die ich noch ändern müsste damit ich zufrieden wäre..

      Schönes Wochenende und Gruß André
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • Irgendwie ist mir mein Bahnhof Laußnitz zu schade gewesen um da einen größeren Bw Umbau durchzuführen.
      Also blieb letztendlich nur angelehnt an ein Vorbild einen neuen großen Unterwegsbahnhof zu bauen, bei dem ein Schmalspur Bw gleich mit eingeplant wurde. Pate stand dabei grob der Bahnhof Thum mit seinem Bw. Dessen Gleisplan ich weitestgehends umgesetzt hab.
      Ich verdüse mich dann mal übers Wochenende gen Berlin. Mal kucken was da so los ist.
      Mfg André
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • Heute endlich das Fahrwerk bearbeiten können.. dazu mussten richtige IV K Räder gebastelt werden, die zum Teil mit Loksim und zum Teil mit Blender entstanden. Die IV K hat ja im vorderen Drehgestell einen Innenrahmen jedoch im hinteren einen Außenrahmen. Um da etwas Tiefe reinzubringen waren halt die Achsen nötig. Ich denke im Vergleich zu oben sieht man auch den optischen Mehrgewinn.
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • Wenn die Altbau ne Neubau im Schlepp hat.Noch sind ein paar wenige Dinge auf der Liste, aber das Heberleinseil ist nun auch schon dran.

      Dann entstand mal ganz fix eine Weiche als Objekt. Ich wollte einfach die Abzweigenden Schienen schon in der Weiche als selten befahren darstellen.


      Und zuletzt wünsche ich euch allen noch einen schönen 1 Advent.. natürlich Schmalspurig
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • Zurzeit komme ich in Sachen Loksim leider nicht zu besonders viel. Mein Vater liegt nach einem Herzinfarkt im Krankenhaus und ich finde da verständlicherweiße zur Zeit kaum die nötige Ruhe um mich wirklich mit dem Loksim zu beschäftigen. Deshalb mal nur ein Bild aus der Bastelkiste bei dem man sieht wo ich bei der IV K mitlerweile angekommen bin. Es waren noch diverse Korrekturen zu machen, da trifft es sich gut im näheren Umfeld ganze 8 Loks zu haben wo man sich das im Detail anschauen kann. Bald wird es mit 99 594 eine 9 geben, dann ist man in Jöhstadt zu viert.

      Ich habe heute hier die 99 535 die als wohl ursprünglichste Altbau IV K der DR im Dresdener Verkehrsmuseum steht zusammen mit der 99 586 alias IV K Nr 176 der SDG. Letztere fuhr noch bis zur Wende in Oberwiesenthal und war die letzte betriebsfähige Dampflok die auf den Gleisen im Thumer Netz fuhr. Das war 1991 in Wilischthal.

      Gruß André
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • Heute mal schnell noch was Sächsisches aus der Schmalspurecke.
      Die Rollwagengrube ist an sich eine Mischung der Grube in Cranzahl und der Grube die mal in Schönfeld-Wiesa war.
      Man darf sich da auch nicht zusehr dran festbeisen und sagen "huch die Oschatz sieht ganz anders aus.. " Es gab verschiedene Gruben von der umgebauten ex Rollbockgrube (Wilischthal) bis zur komplett neu gebauten nur Rollwagengrube (Meinersdorf)

      Die Grube ist jetzt schon mal eingebaut und es befindet sich bereits zu Testzwecken eine Zuggarnitur darin.

      Dienst hat heute bei mir die Thumer 99 1787-3. Sie ist eine Lok der letzten Serie mit den geänderten Tritteinpolterungen am Kohlekasten. Thum der 70er typisch sind die nur aufgemalten Betriebsnummern an beiden Führerhausseiten und am Kohlekasten. An der Rauchkammer darf man auch in Thum noch Schild tragen. Das Original Objekt stammt von Martin, ich hab sie nur zur Thumer Lok umgebaut.
      Kleines Detail.
      Rollwagensicherung mit Fallhaken an den Schienen und Kuppeleisen in der Mitte. Das aufkippen wird mit Unterkeilen verhindert.

      So jetzt geht es am Rahmen der Altbau IV K weiter. Dazu später mehr.
      Gruß André
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • So ganz fix vorm Sprung zur Spätschicht noch zwei Arbeitsbilder.
      Die Altbau wird langsam. Rahmen ist angepasst, hinten muß noch die Saugluftbremse ran.

      Vorn haben wir schon eine andere Rauchkammertür verbaut, der Altbaurahmen ist auch schon angepasst. Dazu die Sächsiche Trichterkupplung wie sie die 535 heute noch trägt.

      Und nun Flinke Füße die Arbeit wartet..
      Gruß André
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-