Fanficwettbewerb: MPS-Freikarten zu gewinnen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung: https://www.loksimulatoren.de/index.php/PrivacyPolicy/

    Bitte benutzen Sie diese Seite nur, wenn Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden sind.

    • Fanficwettbewerb: MPS-Freikarten zu gewinnen!

      Es ist zwar ziemlich off topic in einem Bahnforum (wenn auch nicht ganz: Der Prolog des allerersten Buchs der Schriftstellerin, um die es hier geht, spielt teilweise auch in einer U-Bahn-Station in Paris :P ), aber wir sind hier ja im OT-Forum und @PatrickR hat sein Placet gegeben. Anmerkung zum Bild: Das sollte hoffentlich demnächst auf dem Server aktualisiert werden. Die neue Einreichfrist ist der 10. Oktober! Vielleicht interessiert es hier ja die...den eine...n oder andere...n :) Werbung mache ich, weil ich selbst Initiator und Mitorganisator des Wettbewerbs bin.

      Die Autorin:
      Farina de Waard, 1991 geboren, veröffentlichte 2013 ihr erstes Buch „Zähmung“ („Vermächtnis der Wölfe“ Band 1/6). Das Buch belegte 2015 den ersten Platz beim Indie-Autor-Preis der Leipziger Buchmesse. Ebenfalls 2015 erschien mit „Zorn“ Band 2. 2016 kam mit „Jamil“ ein vom „Vermächtnis“ unabhängiges Buch mit jugendlicherer Zielgruppe heraus. Schreibt momentan an „Zwang“, („Vermächtnis“ Band 3). Ihre Bücher zeichnen sich durch eine sehr eigenständige Welt aus; weder werden etablierte Fantasyvölker genutzt noch Klischees bedient wie „die eine epische Schlacht, die alles löst“.

      Das Vermächtnis der Wölfe:
      verschleppt
      gefoltert
      verloren
      …findet Sina sich in einer fremden, von erbitterten Kriegen und Leid gezeichneten Welt. Nach ihrer Befreiung aus dem Gefängnis der Unterdrücker entdeckt sie Kräfte in sich, die nicht nur ihr eigenes Leben verändern sollen. Doch die Tyrannin Zayda macht erbarmungslos Jagd auf sie.
      Als Sina endlich den Grund für ihre Lage erfährt, muss sie eine Entscheidung treffen, die sie in tödliche Gefahr bringen und die Rettung unzähliger Menschen bedeuten könnte. Dafür muss sie jedoch lernen, ihre magischen Kräfte zu kontrollieren…
      (Klappentext Band 1 „Zähmung“)
      Eine sechsteilige Fantasyreihe, in der eine junge Frau aus unserer Welt in eine fremde Dimension verschleppt wird, weil eine Prophezeiung voraussagt, sie würde die Tyrannin der Welt stürzen. Doch wie soll ein Hamburger Teenager jemals einer mächtigen Hexe gefährlich werden können?
      Bisher erschienen „Zähmung“ und „Zorn“; der dritte Band „Zwang“ soll dieses Jahr erscheinen.

      Jamil:
      Es heißt, vor vielen hundert Wintern erleuchteten unzählige Sterne den Nachthimmel taghell“, begann Ashanee und deutete hinauf in die Dunkelheit. „Doch etliche Sterne sehnten sich danach, der Welt Wärme und Wandel zu schenken und lösten sich daher vom Himmel. Begierig nach Macht, wollten manche so viel Einfluss wie die strahlende Sonne und vergaßen sich darüber selbst. Sie verglühten als Feuerregen und entstiegen den Flammen als Dämonen. Erfüllt von Hass, brachten sie Krieg und Mord über die Menschen. Die ruhigeren Sterne aber hüllten sich bei ihrer Ankunft in Wasser und Nebel. Sie verglühten nicht, sondern kühlten ab und wurden so zu Geistern des Mondes, die uns Schutz und Heilung gewähren, wenn wir ihrer würdig sind.
      Jamil starrte hinaus aufs Meer, während er der Legende lauschte. Er spürte die prickelnde Kraft des Mondes auf seiner Haut … doch in seinem Inneren tobte ein fremdes, brodelndes Feuer.
      (Klappentext)
      Ein Roman für Jugendliche und junge Erwachsene, in dem ein junger Mann ums Überleben – und um den Frieden kämpft.

      Die Preise:
      Es gibt für die Buchwelten vom „Vermächtnis der Wölfe“ und von „Jamil“ je einen ersten bis einen dritten Platz. Die Gewinne sind:
      1. Platz
      Deine Geschichte wird im nächsten in den Druck gehenden Buch sowie im eBook des ersten Bands der jeweiligen Reihe unter Deinem Namen veröffentlicht!
      Eine Freikarte für das MPS für Dich und einen Begleiter (mögliche Termine findest Du in den Wettbewerbsregeln online)
      Ein signiertes Buch von Farina de Waard
      Goodiepaket und ein Bilur (magischer Anhänger aus dem „Vermächtnis der Wölfe“)
      2. Platz
      Ein signiertes Buch von Farina de Waard
      Goodiepaket und ein Bilur
      3. Platz
      Goodiepaket und ein Bilur
      Verlosung unter allen Teilnehmern
      Dreimal je zwei Freikarten für ein MPS in 2017

      Wettbewerbsregeln:
      ...und weitere Informationen: Klick mich, ich bin ein Link! (PDF, ca. 620KB) (Anmerkung: Die PDF wird noch aktualisiert, momentan steht noch das alte Einreichdatum drin. Einreichfrist ist neu der 10. Oktober 2016!)

      Preisverleihung:
      Wie auch schon letztes Jahr ist Farina de Waard auch 2016 auf der Frankfurter Buchmesse. Neben Lesungen auf der Buchmesse selbst hält sie schon zum zweiten Mal auch noch eine besonders stimmungsvolle Lesung in der Mittelalterkneipe *kleine Hölle* (Klappergasse 3, Frankfurt-Sachsenhausen), und zwar am 21. Oktober '16 um 20 Uhr. Dieses Jahr werden dabei auch die Sieger des ersten Fanowa Fanfiction-Schreibwettbewerbs bekanntgegeben und die beiden erstplatzierten Geschichten vorgelesen!
      Die Location befindet sich im ältesten massiven Steinhaus von „Altsachs“, dem Szeneviertel am Main. Sie ist das Herz der Schwarzen Szene in Frankfurt und dem Rhein/Main-Gebiet, hat eine gut sortierte Getränkekarte und ist wunderschön eingerichtet. Auch abseits der Lesung ist sie immer wieder einen Besuch wert, und zwar immer Dienstags bis Samstags jeweils ab 18 Uhr.

      EDIT: Lötzinn korrigiert. Paris, nicht Hamburg. Hamburg kommt an anderer Stelle ins Spiel. Oder mein Gedächtnis verlässt mich...
      Triebfahrzeugführer im Streckendienst der DB Fernverkehr in Frankfurt/Main
      BR: 101, 120, IC-Steuerwagen, 401 ("ICE 1"), 402 ("ICE 2"), 403 ("ICE 3"), 406 ("ICE 3M"/"ICE 3MF"), 407 ("neuer ICE 3"), 411 ("ICE T"), 415 ("ICE T")

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JulianRz ()