Nachträgliche Landschaftsgestaltung möglich?

    Einsatz von Cookies
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Datenschutz
    Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend gesetzlicher Datenschutzvorschriften. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

    • Nachträgliche Landschaftsgestaltung möglich?

      Hallo,

      ich wollte mal nachfragen, ob es möglich ist, bei einer bereits bestehenden Strecke zusätzliche Landschaftselemente einzufügen. Hintergrund ist folgender: derzeit beschäftige ich mich mit dem Streckenbau. Dort baue ich derzeit nur die nötigsten Elemente ein (Bahnsteige, Oberleitungsmasten usw.). Nun stellt sich mir die Frage, ob ich auch nach der Erstellung von Kursbuchstrecke und Fahrplan z.B. Gebäude, Kurven und dergleichen einbauen kann (könnte). Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

      Viele Grüße
      Dominik
    • Hallo Dominik,

      klar kannst Du die Streckendatei jederzeit verändern. Also zum Beispiel erst die Gleise verlegen, dann eine KBS bauen und anschließend einen Fahrplan erzeugen. Und dann an der Strecken noch fehlende Dinge zu ergänzen.
      Lange Rede, kurzer Sinn: Die drei Dateien sind letztlich unabhängig voneinander.
      Allerdings ist es so, das der KBS-Editor gerne eine Streckendatei hätte und der Fahrplaneditor gerne eine KBS-Datei. :)

      Gruss
      Uwe
      --
      Wenn du die Götter zum Lachen bringen willst, mach’ einen Plan.
    • Hallo Uwe,

      danke für die Antwort. Dass ich drei Dateien brauche ist mir schon klar :). Ich habe schon vor einiger Zeit einige Strecken gebaut, aber festgestellt, dass die Bahnsteige die falsche Länge hatten, jetzt fange ich die von Grund auf neu an. Allerdings fürchte ich, dass die Strecken zu schlecht sind, um sie in irgendeiner Art und Weise zu veröffentlichen.

      Viele Grüße
      Dominik
    • Hallo Dominik,

      es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. 8-) Wenn ich mir meine Strecke anschaue, so bin ich über Gleis auf grüner Wiese noch nicht wirklich hinausgekommen. Wahrscheinlich wird's erst etwas, wenn ich im Ruhestand bin.

      Gruss
      Uwe
      --
      Wenn du die Götter zum Lachen bringen willst, mach’ einen Plan.
    • Hallo Dominik.
      Du musst nur beim nachträglichen bearbeiten und einfügen von Kurven, Steigungen usw. drauf aufpassen das neue Gleise die über ihre Position in der 3D Landschaft eingefügt wurden diese dann ja trotzdem behalten und du ggf diese Position neu bestimmen musst. Das mache ich zb bei Straßen oder auch Flüssen und Bächen die irgendwo auf der Map dann mal beginnen. Diese haben dann keinen Bezug zum Gleis, was ja auch Sinn macht, weil ich das Gleis dann in diese gebaute Landschaft einbastel.

      Zu deinen Befürchtungen.
      Es kann schon sein das deine erste Strecke nicht an die von anderen hier gezeigten herankommt. Das ist aber völlig normal. Mein erstes Objekt war vor vielen Jahren ein gezeichneter Schmalspurlokschuppen, mit völlig Windschiefen Texturen. Aber es war mein erstes Objekt und ich war natürlich doch irgendwie stolz drauf. Und mit jedem Objekt das folgte und das auch heute noch folgen wird lerne ich immer etwas dazu. Zb. nutze ich heute bei speziellen Formen eben Blender weil ich da bestimmte Teile fast schon aus der Bauzeichnung heraus modellieren kann. Dazwischen lag aber ein mühsamer Weg der mit zum Teil stundenlangen Punkte und Vektoren setzen gepflastert ist. Zum Teil hab ich da Zeichnungen auf Millimeterpapier übertragen und dann mit Excel die Punkte in Koordinaten umgerechnet.

      Also bleib am Ball, mit jedem Meter Strecke wirst du besser und spätestens am Ende fängst du vorne wieder an weil dir irgendetwas nicht gefällt du aber mittlerweile gelernt hast wie es besser geht.

      Gruß André
      :D Schmalspur-Komiker :D
      _Meine Loksim Downloads-
    • Hey Dominik,

      keine Strecke ist schlecht, solang´ eine Draisine drauf rumpeln kann.
      Und ich würde mich sehr über eine neue Strecke freuen!

      Fange selber gerade mit dem Thema Streckenbau an und verpiele mich gern in kleinen Details,
      gerade bezogen auf die Landschaft.
      Bei bestehenden Strecken weitere / neue Elemente einzufügen kann spannend werden.
      Bereits stillgelegte Haltepunkte (wie z.B. auf meiner Lieblingsstrecke Zittau Görlitz zu entdecken),
      können für Sonderfahrten und Fotohalte reaktiviert und mit Menschen versehen oder Streckensounds
      eingefügt werden.
      Das macht schon irre Spaß,

      den ich dir hiermit weiterhin wünsche!
      Lerne reimen ohne zu schleimen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Plattenkind ()

    • Hallo,

      um ein paar Details zu nennen: Es sind Strecken im Großraum Nürnberg, die ich mithilfe von Kursbüchern (Kilometrierung und später evtl. für die Fahrplan-Erstellung nutze, wobei ich eher die aktuellen Fahrpläne nehme). Momentan sind es vier Stück, die ich je nach Zeit und Lust und Laune in Angriff nehme. Das Ärgerliche an der Sache ist, dass ich die S2 von Altdorf nach Roth schon fertig hatte, aber irgendwie hat mir der Kursbuchstrecken-Editor keine Verbindung zwischen Büchenbach und Roth mehr angezeigt, was mich zum Schluss brachte, sie zu löschen und irgendwann neu zu beginnen. Die Strecken im Bau sind Nürnberg-Regensburg-München, Nürnberg-Frankfurt (Main), Nürnberg-Stuttgart und Nürnberg-Augsburg-München. Allerdings sind sie von der Fertigstellung noch um einiges nicht fertig. Was mir Kopfzerbrechen macht, ist der SK-Abschnitt zwischen Donauwörth und Augsburg. Leider habe ich keine Ahnung von der Objekt-Erstellung. Achja, derzeit sind die Strecken auch mehr oder weniger Gleise auf der grünen Flur. Im Fokus habe ich aber derzeit den Streckenbau.

      Viele Grüße
      Dominik
    • Entschuldigung für den Doppelpost, aber anscheinend gehts doch nicht so ohne weiteres. Neulich habe ich die Signale getauscht und ein paar ZS3-Geschwindigkeiten korrigiert. Als ich dann weiterbauen wollte, hat der Editor komischerweise weder die Bahnsteige noch die Oberleitung geladen. Was haben denn die Signale jetzt bitte mit den Landschaftsobjekten zu tun? Bin etwas verwirrt.

      Viele Grüße
      Dominik
    • Nein, nicht dass ich wüsste. Allerdings scheint es ein gravierenderes Problem zu sein als ich dachte. Als ich die Saalebahn fahren wollte (die Kurzfahrt), hat der Simulator einiges nicht mehr gefunden, so dass die Fahrt auf der grünen Wiese anfing. Keine Ahnung, was es da genau zerschossen hat.
    • Auf Verdacht hin habe ich sämtliche Strecken neu mittels Package installiert. Jetzt scheint es wieder zu funktionieren. Aber wie kann das sein? Ich habe lediglich KS-Signale getauscht und bei Signalen mit ZS 3 die Geschwindigkeit korrigiert. Bei den KS-Signalen handelt es sich einmal um die Kombisignale und um die KS-Signale, die meiner Meinung nach besser aussehen.
    • Da ich nicht weiß, was Du wie gemacht hast, ist jede Vermutung letztlich falsch.

      Und jetzt wäre noch zu klären was Kombisignale und Ks-Signale sind...

      [ ] Kombisignale sind Kombinationssignale
      [ ] Kombisignale sind H/V-Signale, die an einem Mast Haupt- und Vorsignalschirm tragen.
      [x] Ks-Signale sind Kombinationssignale.

      Das Problem beim Loksim ist, das hier die Signalkombination von Haupt- und Vorsignal als Kombisignal bezeichnet wird und Ks-Signale im Loksim als Kombisignale eingetragen werden müssen, wenn diese eine Haupt- und eine Vorsignalfunktion haben. Womit dann die Verwirrung komplett wäre.

      @all
      Ich glaube, im Editor müsste mal der Text 'Kombisignal' gegen 'Signalkombination' getauscht werden. Einwände?

      Gruss
      Uwe
      --
      Wenn du die Götter zum Lachen bringen willst, mach’ einen Plan.
    • Hallo Uwe,

      taler schrieb:

      Ich glaube, im Editor müsste mal der Text 'Kombisignal' gegen 'Signalkombination' getauscht werden. Einwände?

      wenn auch exotisch, gibt es ja die Sk-Signale, die genau so heißen. Korrekt wäre Mehrabschnittssignal. Dies betrifft alle entsprechenden Signal: H/V-Signale mit Haupt- und Vorsignal an einem Mast, Hl-Signale, Ks-Signale mit Vorsignalfunktion, Sk-Signale und Sv-Signale.

      Gruß, Klaus
    • Hallo Klaus,

      KlausN schrieb:

      taler schrieb:

      Ich glaube, im Editor müsste mal der Text 'Kombisignal' gegen 'Signalkombination' getauscht werden. Einwände?

      wenn auch exotisch, gibt es ja die Sk-Signale, die genau so heißen. Korrekt wäre Mehrabschnittssignal. Dies betrifft alle entsprechenden Signal: H/V-Signale mit Haupt- und Vorsignal an einem Mast, Hl-Signale, Ks-Signale mit Vorsignalfunktion, Sk-Signale und Sv-Signale.
      hm, das Sk jetzt Signalkombination heißt, ist mir neu. :) Aber Dein Einwand hat Gewicht und ich würde mich nicht wehren wollen.

      @all
      Weitere Anmerkungen?

      Gruss
      Uwe
      --
      Wenn du die Götter zum Lachen bringen willst, mach’ einen Plan.
    • Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt (liegt vielleicht auch an der Hitze):

      Ich habe folgendes gemacht: Bei den Signalen wird ja zwischen Hauptsignal, Kombisignal und Vorsignal unterschieden (unter anderem). Da ich beim Weiterbau der Strecke bemerkt habe, dass die Signale nicht ganz so aussehen, wie sie aussehen sollten, habe ich entschieden, diese zu tauschen.

      Also vorher war beim Hauptsignal z.B. der Pfad mit dem Ordner Signale/Kombisignale/Hauptsignal mitte+ZS 3 durch ein anderes Signal in einem anderen Ordner z.B. KS-Signale/Hauptsignale/KS-Hauptsignal+ZS 3. Entsprechend bin ich mit den Kombisignalen und Vorsignalen vorgegangen. Außerdem habe ich gelesen, wie die Geschwindigkeiten stehen müssen damit sie später auch angezeigt werden, da bei den vorhergehenden selbstgebauten Strecken diese nicht angezeigt wurden... Vielleicht fehlt ja auch irgendwo bei den Eigenschaften ein Eintrag, da fehlt mir schlicht und ergreifend die Erfahrung, so dass die Geschwindigkeit nur beim normalen Dialogfenster eingetragen wurde?