Blinde Wut gegen Bahn AG

    Einsatz von Cookies
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Datenschutz
    Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend gesetzlicher Datenschutzvorschriften. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

    • Blinde Wut gegen Bahn AG

      Guten Tag an alle

      Anbei ein paar Bilder, wie verrückt diese Welt geworden ist...
      ein paar kranke Typen, 10 Minuten und der ET 425 ist kaum mehr zu erkennen...

      der Rest ist ohne Worte... :(

      Grüße
      Andre
      loksimulatoren.de/index.php/At…ca01ae6b67742087b7958eb65loksimulatoren.de/index.php/At…ca01ae6b67742087b7958eb65loksimulatoren.de/index.php/At…ca01ae6b67742087b7958eb65loksimulatoren.de/index.php/At…ca01ae6b67742087b7958eb65


      Edit PatrickR: Die angehängten Bilder wurden entfernt, da Sie das Ergebnis illegaler Aktivitäten zeigten. Die gezeigte Tragik ist durchaus nicht wegzureden, dennoch möchten wir unsere Plattform nicht dafür nutzen, solche "Werke" weiterzuverbreiten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PatrickR () aus folgendem Grund: Moderation

    • Was möchtest du uns damit sagen?
      Vollgesprayte Fahrzeuge kennt jeder von uns, und dass der Respekt gegenüber
      öffentlichen Einrichtung in der Gesellschaft keinen hohen Stellenwert genießt,
      ist auch jedem klar. Mit deinen Bildern bietest du den Sprayern nur eine Plattform.
      Auch wenn diese hier mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eher nicht mitlesen, so verbreitest
      du aber ihr "Werk". Vor deinem Beitrag wusste ich nichts davon, und hätte an diese Leute
      keinen Gedanken verschwendet. Meine Meinung.


      Gruß
      Triebfahrzeugführer Deutschlandweit bei HectorRail :thumbsup:
      Meine Strecken:
      Krefeld-Pådborg
      Bremen-Würzburg-München
      Oberhausen-Fürstenhausen
      Krefeld-Mannheim/Schwetzingen

      BR 241/ BR 242/ BR 162
    • Ich halte ja sonst nicht viel von DSO, aber deren "keine Graffiti zeigen"-Regel ist ausnahmsweise sinnvoll. Jakob beschreibt den Grund ganz richtig.
      Triebfahrzeugführer im Streckendienst der DB Fernverkehr in Frankfurt/Main
      BR: 101, 120, IC-Steuerwagen, 401 ("ICE 1"), 402 ("ICE 2"), 403 ("ICE 3"), 406 ("ICE 3M"/"ICE 3MF"), 407 ("neuer ICE 3"), 411 ("ICE T"), 415 ("ICE T")
    • Hallo

      Es geht definitiv nicht um die Sprayer!
      Es ging um den "Überfall" dieser Chaoten.
      Zug durch zwei Reifen im Gleis gestoppt, besprüht, sowohl Reisende als auch Personal verletzt usw. Und so zugesprüht habe ich noch keinen ET gesehen.
      Abgesehen davon, dann Streckensperrung, Zugausfall, Verspätung der nachfolgenden Züge etc.

      Wenn der Beitrag nicht so gut ankommt, dann bitte Jakob lösch ihn wieder, um die Sprayer ging es wirklich nicht, ich dachte eher an die Reisenden und den Tf die sicherliche einen gehörigen Schreck bekommen haben.

      Also Löschen!

      Andre
    • Hallo Andre,

      als Tf ist man bei Graffiti inzwischen abgestumpft, da es - auch in solchen Dimensionen leider - nichts neues mehr ist. Wenn ich frisches Graffiti feststelle, dokumentiere ich das entsprechend der internen Vorgaben, gehe dann aber zum regulären Arbeitsalltag über. Bei Gelegenheit wird der Schaden dann von der Bundespolizei aufgenommen und das Fahrzeug umgehend der Reinigung zugeführt. Streckensperrungen und Zugausfälle gibt es deshalb eigentlich nicht, Sprayer gehen auch dementsprechend vor - sie wollen, dass möglichst viele ihr "Werk" sehen - und dafür muss der Zug rollen. Und da möglichst viele das "Werk" sehen sollen, erfüllst du den Sprayern durch das Einstellen der Bilder genau diesen Wunsch - gleichzeitig verbreitest du damit das Ergebnis einer strafbaren Handlung, den Graffitis sind Sachbeschädigung. Julians und Jakobs Ausführungen kann ich da nur beipflichten.

      Deshalb habe ich mich auch in der moderativen Rolle dazu entschieden, die Bilder aus deinem Eingangsbeitrag zu entfernen.

      Im beschriebenen Fall kann man natürlich eine solch ungewöhnliche Vorgehensweise thematisieren und darüber diskutieren, deshalb lasse ich das Thema auch gerne offen.

      Viele Grüße
      Patrick

      Beitrag von ikarge ()

      Dieser Beitrag wurde von PatrickR gelöscht ().