Helligkeitsunterschiede Signale/Tafeln

    Einsatz von Cookies
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Datenschutz
    Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend gesetzlicher Datenschutzvorschriften. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

    • Helligkeitsunterschiede Signale/Tafeln

      Hallo an alle

      Anbei zwei Screens mit ein und dem selben Signaltyp, einmal in Editor-Fahrtrichtung vorwärts und dann rückwärts.
      Warum kommt es zu dieser unterschiedlichen Hell-Dunkel Darstellung je nach Fahrtrichtung? ?(
      directupload.net/file/u/70803/axnv9n9n_png.htm
      directupload.net/file/u/70803/ufza7s6i_png.htm

      Sollte das schon irgendwo beschrieben sein, dann habe ich es nicht gefunden ;)

      Beste Grüße
      Andre
    • Moin,

      ich würde eher sagen, das Ne1 ist das einzige Objekt mit korrekten Normalenvektoren. Denn auf der Seite, auf der die (virtuelle) Sonne scheint, ist es heller als auf der anderen. Ist in der Realität übrigens auch so, fällt da nur nicht so krass ins Auge, weil alles korrekt beleuchtet ist. Die ganzen anderen Objekte die ich da sehe, haben so ziemlich alle falsche Vektoren, was man daran sieht, dass es an den Kanten der Häuserwände zum Beispiel keinen klar erkennbaren Helligkeitsunterschied gibt oder bei den H-Tafeln die Helligkeit oben größer ist als unten und das Ding dadurch irgendwie sehr komisch gewölbt wirkt.

      Wie heißt das für das Ne1 verwendete Objekt? (Bei solchen Sachen am besten immer direkt dazu schreiben.)

      Gruß, Klaus
    • Nachtrag:



      Hier sieht man diesen Effekt sehr gut, die zum Zeitpunkt des Fotos durch Wolken verdeckte Sonne steht links hinter dem Fotografen. Ihr Schein durch die Wolken reicht noch aus, das rechte Schild etwas mehr zu erhellen, als die der Sonne abgwandten Seite des linken Schildes. Durch die Wolken fällt aber vom linken Schild kein Schatten auf das rechte.

      Gruß, Klaus
    • Tach ihr beiden

      Das Ne1 habe ich selbst erstellt, also ein Objekt von mir. Klaus, ich wollte für die Ermstalbahn dein in meiner "Sammlung" befindliches So5 nutzen. Hat mir aber nicht so zugesagt. Deswegen Eigenbau. Was ich noch rausfinden muss, ob auf der NE-Bahn Ne1 mit Kilometerangabe stehen. Dann darf ich´s nochmal "umkrempeln".
      Überings mit GIMP gepimt. Kostet aber Nerven. Und Blender soll ja auch net einfacher sein :rolleyes: . Obwohl die 132er im anderen Forum, welche du Klaus als Anschaungsobjekt zu den Skalierungsproblemen gepostet hast, extrem "geil" aussieht :thumbup: .

      Herzlichen Dank für die Info´s.

      Beste Grüße
      Andre
    • Das Signal Ne1 wird nur mit einer Kilometerangabe ergänzt, wenn es im Gegengleis steht. Dort dient es dann als Punktgenaue Angabe des Ortes vor Abzweigstellen, Überleitstellen und Bahnhöfen, wo ein Zug halten muss oder ggf weiterfahren darf. Auf allen anderen Strecken bleibt die Kilometerangabe weg.
      Die Dreiseenbahn: dort, wo der Schwarzwald am schönsten ist 3seenbahn.de