ICE TD vermutlich bald auf dem Abstellgleis

  • Dasi ist ja der bisherige 605 TZ 5517 KOBENHAVEN, den ich auch im Ava habe, demnächst wird der TZ 5519 folgen, befindet sich zur Zeit noch in der Aufarbeitung.


    Offenbar besitzt aber die DSB noch einen VT 605, den man 2013 von der DB übernommen hat, als die DSB ihrerseits Probleme mit dem IC4 von AnsaldoBreda hatten, der sich auch als totaler Pannenzug entpuppte.


    Die DSB hätte auch weitere Triebzüge der ICE TD-Flotte übernommen, das scheiterte aber an irsinnigen Kostenvoranschlägen der Deutschen Bahn, die unter anderem. man höre und staune: "Kosten für Stromabnehmerwechsel" veranschlagt hatten, da möchte ich mal wissen, was für Drehstuhlpiloten so einen Stumpfsinn ausgearbeitet haben, :rolleyes:


    Das Fachwissen dieser Leute tendiert scheinbar gen Null. denn meines Wissens sind nicht mal die Mittelwagen des ICE TD mit dem ICE T kompatibel, da ist es irgendwie eine Schande, das ein Großteil von nichtmal 20 Jahre alten Triebzügen auf den Abstellgleisen in Sassnitz-Mukran vor sich hin dümpelt!

  • Der hieß København.


    In diesem Artikel gibt es zur Mitteilung, daß der ICE-TD vom älteren IC3 abgelöst werde, noch ein Bild von ihm beim Verlassen der Fehmarnbelt-Fähre
    https://www.nahverkehrhamburg.…aus-oeffentlichkeit-7616/
    https://de.wikipedia.org/wiki/…CE_TD_Puttgarden-4150.jpg
    Da hatte die DSB den Zug schon mehrere Jahre in Gebrauch und konnte sich bei der Entscheidung wohl auch auf eigene Erfahrungen damit stützen.


    Hier der "Wehrheim (Taunus)" bei der Verladung auf der "Schleswig-Holstein": https://www.youtube.com/watch?v=U1i_IkGnahU


    Und hier die passende Führerstandsmitfahrt dazu: https://www.youtube.com/watch?v=4Ycrro5of7c


    Details gibt es hier: http://www.wikiwand.com/de/DB-Baureihe_605
    Diesen Ausführungen zufolge habe es die Blödsinns-Kalkulation mit der Wartung von Stromabnehmern nicht in den Verhandlungen mit der DSB gegeben, sondern das wäre angesetzt worden, um den Einsatz in Österreich und Ungarn scheitern zu lassen.

  • Der VT 605 der DSB ist offenbar noch nicht abgestellt, jedenfalls fuhr er diesen Sommer noch einige male hier durch, ich wohne ja in Großenbrode, direkt an der Vogelfluglinie, er ist im Gegensatz zu den deutschen lichtgrau-dunkelblau lackiert. im Fahrplan war er als EC-Kurzzug verzeichnet, die DSB IC3 Gumminasen fahren hier mittlerweile als Sechswagenzug, also zwei gekoppelte Triebzüge.


    VT 605 DSB


    Die jetzt von DB Systemtechnik umgebauten TZ 5517 und 5519 waren hier auch bis zur Abstellung aller ICE TD der Deutschen Bahn zuletzt im Einsatz, bis zum Oktober 2016 fuhren hier fast nur ICE TD und nur ein Zugpaar mit DSB IC3.


    Bei den Dänen sollen die ICE TD sehr beliebt gewesen sein, das sie offenbar mehr Komfort boten als die alten Gummigurken der DSB.