Zwangsbremsung nach 5 Sekunden wachsam

  • Hallo zusammen,

    könnte man in die neue Version noch einbauen, dass wenn man länger als 5 Sekunden die wachsam Taste drückt, es eine Zwangsbremsung gibt?


    jamobatv

  • Hallo jamobatv,


    bei welchem Fahrzeug im Vorbild tritt das denn auf? Im Vorbild gibt es sogar "planmäßig" die Funktion, im Stillstand mittels Wachsam-Betätigung für mindestens 4 Sekunden einen Tf-Wechsel zu markieren, wenn die Tf-Nummer bei der Übernahme nicht eingegeben werden kann. Nach 4 Sekunden Betätigung ertönt dann lediglich die Hupe bzw. Sprachausgabe. Während der Fahrt kann ich Wachsam so lange drücken wie ich will, ohne das was passiert (von der Perma-Beschallung abgesehen).

  • Wenn ich z.B. in Zusi (hab ich bisher nur einmal ausversehen in der Br 628 gemacht) länger als 5 Sekunden am Stück die Wachsamtaste drücke, bekam ich eine Zwangsbremsung.

    Ich werde dies nachher aber noch mal in verschiedenen Fahrzeugen testen.

  • Geht es denn generell um die Bedienung der Taste, oder wenn man die Taste bedient, während oder nachdem man einen 1000Hz-Magneten befährt?


    Wenn man eine Beeinflussung erhält, muss man Wachsam ja innerhalb von 2,5 oder 4 Sekunden, je nach PZB-Ausstattung des Fahrzeugs, quittieren. Hier wäre es tatsächlich korrekt, dass der Wachsam-Taster innerhalb dieser Zeit wieder in Grundstellung kommen muss.

  • Wenn man eine Beeinflussung erhält, muss man Wachsam ja innerhalb von 2,5 oder 4 Sekunden, je nach PZB-Ausstattung des Fahrzeugs, quittieren. Hier wäre es tatsächlich korrekt, dass der Wachsam-Taster innerhalb dieser Zeit wieder in Grundstellung kommen muss.

    Vermutlich war es doch das. Aber wie gesagt:

    Ich werde dies nachher aber noch mal in verschiedenen [ZUSI]Fahrzeugen testen.

  • Ich hab's soeben beim 628 in Zusi ausprobiert, also Wachsam länger als 5 Sekunden gedrückt gehalten. Es ist nichts passiert.

    Kann es sein, dass du zufällig in diesem Moment aus einem anderen Grund eine Zwangsbremsung bekommen hast?


    Die Zeit, in der Wachsam bei Überfahren eines 1000-Hz-Magneten betätigt werden muss, kann in Loksim auch eingestellt werden (Menü "Bearbeiten" > "PZB Einstellungen"). Ich meine mal gelesen zu haben, dass es baureihenspezifisch ist, ob in dieser Zeit der Wachsam-Taster wieder in die Grundstellung zurück muss oder nicht. Leider unterstützt das auch Zusi nicht, zumindest habe ich es hier noch nicht erlebt, dass der Taster in die Grundstellung zurück muss. Es wäre ggf. eine nette Kleinigkeit, das in Loksim einstellbar zu machen.

    Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorn herein ausgeschlossen erschien.

    Albert Einstein

  • Ich hab's soeben beim 628 in Zusi ausprobiert, also Wachsam länger als 5 Sekunden gedrückt gehalten.

    Super, danke!


    Kann es sein, dass du zufällig in diesem Moment aus einem anderen Grund eine Zwangsbremsung bekommen hast?

    Sehr, sehr unwahrscheinlich.


    Ich vermute im nachhinein, dass ich das hier missachtet habe:

    Hier wäre es tatsächlich korrekt, dass der Wachsam-Taster innerhalb dieser Zeit wieder in Grundstellung kommen muss.


    Damit wäre das Thema aus meiner Sicht erledigt.

  • lukash

    Added the Label Nicht geplant