Strecke Herrenberg-Dornheim

    • Strecke

    Einsatz von Cookies
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Datenschutz
    Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend gesetzlicher Datenschutzvorschriften. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

    • Strecke Herrenberg-Dornheim

      Art des AddOns: Strecke
      Verwendete Loksim-Version: 2.9.2
      Update zu verhandenem AddOn:
      Beschreibung: Nebenstrecke von Herrenberg bis Dornheim
      Version: Alpha 1 1449175404
      _________________________

      Hallo,
      vor einiger Zeit hatte ich ja bereits meine S-Bahn Dornheim vorgestellt, habe das Projekt aber dann abgebrochen.
      Nach längerer Pause habe ich mich dazu entschieden das Projekt neuzustarten, und diesmal alte Fehler zu vermeiden.
      Die Strecke besitzt hauptsächlich HP-Signale und ist elektrifiziert.
      Das ist neben dem Signalsystem mein größtes Sorgenkind, da ein Realistisches Oberleitungssystem sehr komplex aufgebaut ist und selbst einfache Weichen zur Geduldsprobe werden.
      Ich würde mich über Rückmeldungen freuen.
      MfG. Luis G

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luis G ()

    • Hallo,
      es hat sich ein wenig in Herrenberg getan, es gibt aber immernoch einiges zu tun:
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/thumb/herrenberg1z0uwi.png]
      Der Fluss gefällt mir noch nicht, da muss ich wohl noch eine andere Textur wählen und auch die Böschung links davon sieht unten herum noch leer aus. Aktuell sieht das noch zu künstlich aus, der Fluss kommt wahrseinlich noch 1-2 Meter tiefer, dann siehts nicht so "langweilig" aus.
      Hinter dem Bahnhof und neben den Feldern ist auch noch Flaute, aber hier will ich nicht einfach ne 08/15 Kulisse hinklatschen. Vermutlich kommen dort (und/oder auf die Böschung neben dem Fluss) noch ein paar Häuser.
      Die Pflanzen um die Gleisanlagen sind auch noch nicht ganz fertig. Hier muss ich nochmal ran.
      Aber dafür sind Oberleitung, Gleise und Signale (hoffentlich) vollständig.
      Mal noch ne Frage soll ich alle 3-4 Tage Bilder zeigen oder erst wenn ein Modul/Modulbereich vollständig Ist?
      Bin gespannt auf eure Rückmeldungen. Ihr könnt natürlich auch Vorschläge einbringen.
      MfG. Luis
    • Hallo,
      ich habe heute das Modul Herrenberg (2 Km lang) weitestgehend fertiggestellt.
      Hier ein paar Bilder:
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/thumb/herrenberg2bcuoh.png]
      Herrenberg Gleis 1 Richtung Achstett, unserem nächsten Halt. Rechts neben uns befindet sich eine kleine Kreisstraße, welche Achstett und Herrenberg verbindet. Links befindet sich ein Rad-und Wanderweg. Hinter den Bäumen kann man die letzten Häuser des Ortes sehen

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/thumb/herrenberg3avunt.png]
      Das Einfahrsignal von Herrenberg. Ab hier gelten 30 Km/H. Mir fällt gerade auf dass das Zs 3 noch fehlt... :/

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/thumb/herrenberg46ou0a.png]
      Die Einfahrweiche von Herrenberg. Hier wird der Bahnhof durch einen Streckentrenner von dem rest der Strecke getrennt und die Fahrleitung von Gleis 2 abgespannt.
      Ich hoffe euch gefallen die Bilder, und wie immer bin ich für Vorschläge und Kritik offen.
      @taler: Bei deinem Fahrleitungsgenerator wollte ich einen Bogenabzug für das Nächste Modul erstellen, doch als ich einen Wert bei Abstand Stützpunkt 1 - Bogenabzug eingeben wollte setzte sich dieser wieder auf 0 zurück. Muss ich irgendwas spezielles beachten oder ist das ein Fehler?


      Geplantes für die Nächsten Abschnitte
      • Ich habe geplant spezielle Dinge einzubauen, welche es Loksim noch nicht oder kaum gibt. Dazu zählen u.a: angeordnete Gegengleisfahrten mit Form-Zs6 und ÜSOE-Bahnübergänge. Letzters is bereits im nächsten Modul "Achstett" zu sehen.
      • Die Strecke wird noch einige Kilometer eingleisig bleiben, bis sie sich in einem größeren Bahnhof mit einer anderen Strecke zu einer 2 Gleisigen Strecke vereint. Auf dieser Strecke sind dann auch höhere Geschwindigkeiten bis 160 Km/h möglich.
      • Kurz vor Dornheim verbindet sie sich mit dem Dornheimer S-Bahn Netz. D.h die letzten paar Stationen sind hauptsächlich von der S-Bahn befahren. Ggf. kann ich hier später eine andere Strecke einmünden lassen.
      • Geplant sind aufs erste 30-40 Kilometer, als erstes werde ich aber einen kleineren Abschnitt (10-15 Kilometer) veröffentlichen.
      • Wenn ihr z.B noch etwas besonders habt was sich Z.z in Loksim umsetzen lässt könnt ihr das gerne hier schreiben.

      MfG. Luis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luis G ()

    • Hallo Luis,

      Luis G schrieb:


      @taler: Bei deinem Fahrleitungsgenerator wollte ich einen Bogenabzug für das Nächste Modul erstellen, doch als ich einen Wert bei Abstand Stützpunkt 1 - Bogenabzug eingeben wollte setzte sich dieser wieder auf 0 zurück. Muss ich irgendwas spezielles beachten oder ist das ein Fehler?
      ich befürchte, das ist ein Programmfehler. :(

      Gruss
      Uwe
      --
      Wenn du die Götter zum Lachen bringen willst, mach’ einen Plan.
    • Vielen Dank für deine Antwort. Ich baue Achstett aktuell sowieso nochmal komplett um, und so wie es aktuell aussieht wird in Achstett kein Bogenabzug mehr benötigt. Da fällt mir noch ein ist ein auf 620 Meter verkürzter Bremsweg nach einem Vorsignal bei einer Geschwindigkeit von 100 Km/h und einem Regelbremswegabstand von 1000m zulässig? dass ist nämlich in Achstett der Abstand zwischen Avsig und Asig.
      MfG. Luis
    • Luis G schrieb:

      Da fällt mir noch ein ist ein auf 620 Meter verkürzter Bremsweg nach einem Vorsignal bei einer Geschwindigkeit von 100 Km/h und einem Regelbremswegabstand von 1000m zulässig? dass ist nämlich in Achstett der Abstand zwischen Avsig und Asig.

      Erlaubt sind immer +/- 50% des Regelbremswegabstands, ab -5% mit Zusatzlicht bzw. bei Form- und BÜ-Signalen mit einem weißen Dreieck.
    • Hallo Luis,

      Ich kann zu den Signalen und Signalstandorten sowie der Fahrleitung nicht viel beitragen, aber ich habe ein paar Anregungen für die Landschaf für dich.

      Die Landschaft sieht auf den Bildern, die Du gestern gepostet hat, etwas langweilig aus. Es ist zwar alles mit Landschaft ausgefüllt, aber Du könntest deine Strecke mit selbst gebauten Objekten sehr viel besser aussehen lassen, zum Beispiel der Ort Herrenberg. Hier sehe ich aus dem zweiten Bild aus deinem gestrigen Beitrag, dass es in Herrenberg keine Häuser (bisher) gibt. Hier könntest Du (vielleicht auch mit Blender) eigene Häuser erstellen. Für meine Strecke habe ich auch neue Häuser gebaut, das dauert zwar, aber ich hoffe, dass es dadurch etwas mehr Flair bekommt ;)

      Dieses Haus zum Beispiel mit fast 2000 Dreiecken (u.a. weil die Fenster alle eingezogen sind) habe ich in 1-2 Stunden in Blender gebaut.
      [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/151207/3erml7qt.png]

      Ich vermesse das Haus einfach auf Google Earth, baue dann einen Quader mit der entsprechenden Breite und lege in Blender dann ein Hintergrundbild an, dann baue ich die Fenster und den Rest nach diesem Hintergrundbild, so ähnlich wie in diesem Blender-Tutorial beschrieben.

      Ich hoffe, ich konnte Dir ein paar Tipps geben.

      Gruß
      Markus
    • Hallo Markus,
      darüber habe ich auch bereits nachgedacht, und schon früher erste Gehversuche mit Blender gemacht.
      Ich werde mir diese Woche noch die ganzen Tutorials für Blender durchlesen. Machst du die Bilder für die Textur selbst oder suchst du die im internet zusammen? Der Grund dafür das in Herrenberg keine Häuser zu sehen sind ist der dass sich diese hinter den Bäumen links von Gleis 2 verstecken. Auf den Bildern kann man sie aber nicht sehen. Die auf den Bildern zu sehene Bodentextur ist übrigens auch nicht mehr aktuell, ich habe sie durch eine (ich finde) schönere ersetzt:
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/thumb/achstett13gu0q.png]
      Hier ein erstes Bild vom Nächsten Modul "Achstett". Der Übergang zwischen Herrenberg und Achstett gefällt mir aber noch nicht, er ist nur Platzhalter und noch Unvollständig. Wenn es Häuser von mir gibt dann sind diese natürlich in Achstett zu sehen.
      MfG. Luis
    • Hallo Luis,

      Luis G schrieb:

      Ich werde mir diese Woche noch die ganzen Tutorials für Blender durchlesen.
      Dazu empfehle ich die Videoserie "Blender für Zusianer", von der ich im oberen Beitrag schon einmal ein verlinkt habe. Mit dem ersten Video geht´s hier los:


      Luis G schrieb:

      Machst du die Bilder für die Textur selbst oder suchst du die im internet zusammen?
      Bilder aus dem Internet zu verwenden wäre wohl nicht erlaubt. Für die Häuser, die ich bisher gebaut habe, habe ich die Texturen überwiegend aus Moritz´ Fotoarchiv, manche habe ich aber auch selbst gebaut. Wenn Du noch Tipps zum Häuserbau brauchst, kannst Du mir auch gerne eine PN schreiben.

      Gruß
      Markus
    • Es gibt auch viele Texturseiten mit sehr liberalen Lizenzen, wo man sich dann selbst Haustexturen zusammenbasteln kann. textures.com/ ist so ein Kandidat mit tollen Bedingungen und großem Bilderfundus. Einmal die Bedingungen aufmerksam lesen und verstehen, dann kann aber auch nix mehr schief gehen eigentlich.

      Das Fenstereinziehen lohnt sich aber nur für Häuser, die man von nahem und mit relativ flachen Winkeln betrachtet, und auch da IMHO nur in den unteren Etagen.
      Triebfahrzeugführer im Streckendienst der DB Fernverkehr in Frankfurt/Main
      BR: 101, 120, IC-Steuerwagen, 401 ("ICE 1"), 402 ("ICE 2"), 403 ("ICE 3"), 406 ("ICE 3M"/"ICE 3MF"), 407 ("neuer ICE 3"), 411 ("ICE T"), 415 ("ICE T")
    • Hallo,
      Heute habe ich mal etwas mit den Landschaftsobjekten rumgespielt.
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/thumb/herrenberg5zxsau.png] [Blockierte Grafik: http://abload.de/thumb/herrenberg6k9syu.png] [Blockierte Grafik: http://abload.de/thumb/herrenberg7pbsq7.png]

      Ich finde durch die Hügel sieht das ganze nicht mehr so künstlich aus.
      Dank MarkusH (Danke nochmal für deine Hilfe) werden wir in Achstett zumindest ein paar von mir erstellte Häuser sehen, da muss ich mal mit meiner Kamera losziehen. Fotos für Texturen erstellen sich ja leider noch nicht selbst...
      MfG. Luis
    • Hallo Luis,

      wenn ich mir das Bild so ansehe, dann so einen Meter nach rechts. Nix vor oder zurück.
      Und da fällt mir auf: Wenn das Zs3v(3) eine Einfahrt auf Hp2 ankündigt, dann ist das Zs3v nicht notwendig, da Vr2 ja schon Langsamfahrt erwarten signalisiert. Am Hauptsignal muß natürlich dann ein Zs3(3) stehen.

      Gruss
      Uwe
      --
      Wenn du die Götter zum Lachen bringen willst, mach’ einen Plan.
    • Also wird Zs3 in Verbindung mit Hp2 im Regelfall nicht angekündigt?
      Ich habe auch noch andere Fragen zum Signalisieren:

      abload.de/img/achstett255sxo.png

      Es geht um den Bahnhof Achstett. Er ist mit Kompaktsignalen ausgerüstet, und am Nebengleis werden Regelmäßig Baumstämme verladen.
      Normaler Ablauf einer Beladung:
      • Zug fährt in das 2.Gleis von Dornheim (hinten im Bid) kommend ein und von dort aus als Rangierfahrt über das kleine Ausziehgleis(vorne links) in das Ladegleis (da wo die Rungenwagen stehen)
      • Zug wird beladen
      • Zug fährt wieder als Rangierfahrt auf Gleis 2, dort wird die Lok umgesetzt und der Zug verlässt als Normale Zugfahrt den Bahnhof Richtung Dornheim
      Ist das mit der gegebenen Signalaustattung möglich? Alle Ausfahrsignale können Sh1 zeigen.
      MfG. Luis

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Luis G () aus folgendem Grund: Bild direkt verlinkt

    • Hat nichts mit der Strecke zu tun, aber könntest du bitte einen anderen Host für deine Bilder verwenden. Ich muss jedes Mal, wenn ich deine Bilder anklicke mich mit 5 Fenstern Werbung und noch einer Werbung auf der Seite selbst rumschlagen.
      Es gibt auch Seiten, wo keine so penetrante Werbung vorhanden ist und die kostenlos sind.
      Die Dreiseenbahn: dort, wo der Schwarzwald am schönsten ist 3seenbahn.de
    • FlorianE schrieb:

      Hat nichts mit der Strecke zu tun, aber könntest du bitte einen anderen Host für deine Bilder verwenden. Ich muss jedes Mal, wenn ich deine Bilder anklicke mich mit 5 Fenstern Werbung und noch einer Werbung auf der Seite selbst rumschlagen.
      Es gibt auch Seiten, wo keine so penetrante Werbung vorhanden ist und die kostenlos sind.
      Schau mal hier -> AdBlocker

      Hilft wunderbar und sämtliche Werbung ist ganz schnell verschwunden.